HIPPEACE UNITED

Was hat Euch bewegt dieses Jahr (wieder) zum „Berch“ zu kommen?

Ich habe das große, universelle und kosmische „Hallo, komm vorbei“ gehört

Endlich wieder an einer Dixie-Toilette anstehen

Der kollektive Rausch der Glückseligkeit

Ich möchte meine Kinder und Enkelkinder wiedersehen

Der Wunsch nach dem einen Augenblick, der mein Leben verändert

Legalize It!

Die Suche nach Glück und Inspiration

Meine Einsamkeit und die Hoffnung auf herzliche Begegnungen

Ich arbeite dieses Jahr am Festival

Das Herzberg Festival ist mein Headliner

Ich stehe auf der Gästeliste

Die Liebe zur Musik, die Neugier auf neue Künstler*innen und Bands

Das Loslassen beim Tanzen und morgens um acht „Waiting for the Sun“

Die dreckigen Gummistiefel vom letzten Jahr

Der „Berch“ als Ort voller magischer Momente und zauberhafter Stimmungen

Den Alltag hinter mir zu lassen und vor mir herzuschieben

Das große Ganze und das viele Kleine

Meine Eltern haben mich zum Glück wieder mitgenommen

Ohne mich wäre es nur halb so schön und ohne Dich gar nicht

„In Frieden vereint sein ist angesagt“

Awareness-Stand

mehr Infos in Kürze

Peace in the Middle East

Philipp Herold / Island Silent in Freak City – mit dem PEACE IN THE MIDDLE EAST Stand.

Hallo liebe Herzberger, wir sind wieder mit auf der großen Blumenwiese mit euch .

Mit dem PEACE IN THE MIDDLE EAST Stand.

An diesem Stand erfährt ihr Vieles aus der Welt des nahen und mittleren Ostens.

Island Silent kennt die Subkultur der Türkei / Israel/ Iran / Palästina / Nordafrika /  seit über 18 Jahren, bewegt sich dort unter Künstlern, Musikern und Aktivisten, die einen gesellschaftlichen Umbruch für die Region beschreiben.

Mit Menschen aus offiziell verfeindeten Staaten treffen wir uns jährlich in Armenien oder Georgien, da dies mit der Türkei die einzigen Länder sind, wo sich alle ohne Einreisebeschränkungen sehen können. Wir machen Workshops zum finden des äußeren und inneren Friedens und finden Lösungen für gemeinsame Probleme.

Wir lernen uns jeden Tag am Feuer mit Musik und Kultur besser kennen.

In mehreren Sprachen könnt ihr euch über neue Treffen, laufende Projekte, Gemeinschaften oder einfach der Gesamtsituation vor Ort informieren. Nebenan gibt es kuschelige, handgemachte Felle vom Schaf. Zum anfassen, lieb haben und mitnehmen.

 

Das letzte Treffen fand im September 2022 in der Türkei Nähe Antalya statt. Es waren über 1300 Menschen anwesend, aus den oben genannten Ländern. Zusätzlich waren viele Menschen aus der Ukraine und aus Russland anwesend, die vor Ort Friedensarbeit miteinander geleistet haben und miteinander gefeiert und getanzt haben.

Wer mehr wissen möchte, kommt gerne vorbei…

Baris ve sevgi

Initiative Lebenstier e.V.

„Das Team der Initiative Lebenstiere e. V. freut sich, auch dieses Jahr wieder beim Herzbergfestival dabei sein zu können. Die Initiative setzt sich für in Not geratene Hof- und Weidetiere ein. Dafür arbeitet das Team mit Partnerhöfen in Osthessen zusammen, die der Verein mit den Betreibenden in Lebenhöfe umgewandelt hat. Hier leben gerettete Rinder, Schweine, Schafe, Ponys und Hühner unter dem Schutz des Vereins. Durch begeltete Besuche und Veranstaltungen auf den Höfen können sich Tiere und Menschen ohne Erwartungen und Leistungsdruck begegnen. Zugunsten der Lebenstiere bietet der Verein allerilei selbstgemachte Kunstwerke wie Genähtes, Schmuck, selbstgestaltete Textilien, Karten, Upcyling, Kreatives aus Holz und vieles mehr am Stand an.“          

 

Philosophie der Initiative Lebenstiere e. V.

Wir setzen uns dafür ein, dass jedes Lebewesen abseits von Leistungsgedanken, um seiner selbst Willen sein Leben in Würde genießen kann. Wir möchten zum Austausch anregen, Türen für neue Wege im Umgang mit unserer Mitwelt öffnen und zu einer möglichst leidfreien, achtsamen Lebensweise motivieren. Dabei wollen wir ein respektvolles Verhalten gegenüber allen fühlenden Lebewesen fördern, unabhängig von Herkunft, Aussehen, Alter, Gesundheit oder gesellschaftlichem Status.   

DIE PARTEI

Im August 2004, fünfzehn Jahre nach dem Fall der Mauer, gründete sich in Deutschland eine schmierige kleine populistische Oppositionspartei, um in Deutschland die Macht zu übernehmen und das Land wieder zu teilen: Die PARTEI.

Seitdem hat Die PARTEI großartige Erfolge gefeiert, ist in Parlamente eingezogen, brachte wichtige Gesetze in Gang (siehe „Sonneborn-Paragraph“, „Geldverkauf“ et al.), spendete Wahlkampfspots und hat 2014 sogar ihren Vorsitzenden, Martin Sonneborn, ins Europaparlament nach Brüssel abschieben können.

Um weitere Wählerstimmen zu ködern, die Grundversorgung an politischer Desinformation zu sichern und den Kontakt zum einfachen Hippie da draußen im Schlamm (oder Staub, je nach Wetter) nicht zu verlieren, sind sich hochrangige Vertreter der PARTEI nicht zu schade, Jahr für Jahr gemütlich am großartigen PARTEI-Infostand zu sitzen. Dort versprechen sie dem Stimmvieh das Blaue vom Himmel, werfen billgen Wahlkampf-Werbe-Tand unters Volk und freuen sich darüber, auf dem Burg Festival mit so vielen großartigen Menschen zusammen zu sein.