Monsieur Doumani

Das Trio Monsieur Doumani wurde 2011 in Nikosia/Zypern, von Antonis Antoniou (Tzouras, ein Bouzouki-ähnliches Instrument), Angelos Ionas (Gitarre) und Demetris Yiasemides (Posaune, Flöte) gegründet. Die Band singt in einem zypriotisch-griechischen Dialekt und lässt sich gleichermaßen von der zypriotischen traditionellen Musik inspirieren, die sowohl griechische als auch türkische Einflüsse widerspiegelt, wie von der Vielzahl von Klängen und Rhythmen der globalen Musikgemeinschaft. Dies hat ihnen einen internationalen Erfolg beschert, den keine andere Band aus Zypern je zuvor geschafft hat. Ihr drittes Album „Angathin“ bekam 2018 u.a. den Preis der deutschen Schallplattenkritik / Kategorie Weltmusik. Die Songs handeln von der Umweltzerstörung in ihrer Heimat, von korrupten Politikern und Großinvestoren, die Naturschutzgebiete aufkaufen. Live-Auftritte auf allen großen Weltmusik-Festivals (WOMAD, Sziget, Rudolstadt, Havana World, Sur Jahan/Indien usw.) garantieren zeitgenössische Weltmusik vom Feinsten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden