Robert Jon & The Wreck

„Oh life is so much better just hanging around / so we should get together all the time, everyday / We‘re blowing some smoke in circles again, we do what we do to get high…“
Eine Band mit einem derart starken und vor allem zutreffenden Refrain, wie ihn Robert John & The Wreck in „Everyday“ liefern, hat sich ja im Prinzip schon per se für unser Festival qualifiziert. Im Fall dieses Quartetts aus dem sonnigen Orange County in Kalifornien kommt aber hinzu, dass sie eine megageile Melange zwischen Southern Rock und Americana spielen, mit der sie ihr Publikum in der ganzen Welt elektrisieren. Ihr Flow, ihre Gitarren-Leads, ihr Harmoniegesang und die einprägsamen Refrains haben sie in diesem Jahr in eine Position zwischen ,noch-Geheimtipp’ und ‚das nächste große Ding‘ gebracht. Ein Glücksfall, dass wir Robert John Burrison, so sein voller Name, und seine Band auf diesem Weg ein Stück begleiten zu können.

https://robertjonandthewreck.com/