Wenn ich ein Vöglein wär

Wenn ich ein Vöglein wär…
Irgendwer und Allewelt träumen vom Fliegen
Eine musikalische Geschichte über den Traum vom Fliegen.
Und eine Liebeserklärung an die Musik und die Geschichten.
Musik-Theater für Kinder ab 5 Jahren und Familien

Allewelt ist jetzt da. Und macht Musik. Und Herr Irgendwer, der Techniker, träumt vom Fliegen, er ist ja auch nur ein Mensch. Und kein Vogel. Da bleibt Irgendwer nur das Träumen. Was er aber noch nicht weiß: Allewelt hat die Musik und die Geschichten dabei, die den Boden unter den Füßen zum Traum werden lassen.
Geschichten aus Allerwelt, von fliegenden Drachen, Hummeln und anderen Tieren, die fliegen können oder auch nicht, von Seifenblasen und von Wind …
Mit Musik und Liedern aus vielen Ländern mit Cello, Akkordeon, Rahmentrommel, Saz und viel Gesang.

von: Anka Hirsch, Uta Nawrath, Hannah Schassner
Spiel & Musik: Anka Hirsch & Uta Nawrath
Regie: Hannah Schassner
Komposition & Musik-Dramaturgie: Anka Hirsch
Technik: Erwin Fauß

Eine Produktion von Hirsch&Co- Musik und Theater

Einige kurze Ausschnitte aus dem Stück:

Gefördert vom Hessischen Ministerium f. Wissenschaft und Kunst und der Hessischen Kulturstiftung. Premiere. Juni 2021 – www.hirsch-co.de