Eric Bruhn – Rette den Boden

 

Die Rette-Den-Boden-Kampagne ist derzeit auf einer 100-tägigen Tour quer durch Europa, den Nahen Osten und Asien. Vor Kurzem gab es auch Veranstaltungen

in Deutschland in Berlin, Köln und Frankfurt (jeweils ca. 1500 Besucher), unter anderem mit Toni Garrn als Gastsprecherin.

 

Ziel der Kampagne ist es, die Öffentlichkeit über die Bedeutung und den schlechten Zustand des Bodens und die damit verbundenen akuten Gefahren aufzuklären.

Schließlich ist der Boden unsere Lebensgrundlage und leider kaum im Bewusstsein der Menschen. Mit der Bewegung sollen so viele Menschen so schnell wie möglich

erreicht werden, wir wollen eine Plattform für die Stimmkraft der Menschen sein und so unter anderem Politiker dabei unterstützen, Richtlinien zum Schutze des Bodens zu implementieren.

 

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt z.B. unsere Schulinitiative einer virtuellen Kunstausstellung von Kindern und Jugendlichen.

https://www.bne-portal.de/bne/de/news/save_soil.html

 

Wir haben ein großes Following in den Sozialen Medien, in denen wir natürlich gerne für unsere Teilnahme und das Herzbergfestival im Vorfeld und live Werbung machen.

Des Weiteren sind bereits auch Zeitungsartikel und Fernsehbeiträge über die Rette-Den-Boden Bewegung erschienen.

 

Wir haben ein Messe- & Events Team und möchten damit beim Herzbergfestival vom 28.07.2022 bis 31.07.2022 teilnehmen (ideal wäre mit einem kleinen Stand, wir sind jedoch flexibel,

was das Format unserer Teilnahme angeht.) Wir würden gerne Aktivitäten für die ganze Familie und vor allem Kinder anbieten, unter anderem:

  • Bannergestaltung mit Farbabdrücken der Hände
  • Bilder malen
  • Experiment mit unterschiedlichen Böden
  • Den Save-Soil Song und Tanz lernen
  • Eine Soil Meditation machen
  • Die Infoecke entdecken

Außerdem haben wir ein kleines Musikerteam.

 

Hier unsere Website:

www.savesoil.org/de