Pizza Tank

„Wir sind Freigeister, Menschen die sich für Kunst und Kultur, für die
Erschaffung neuer kultureller Freiräume, aus Reisenden, Künstlern,
Entertainern, ja einfach lebendigen Menschen zu einer Familie
zusammengeschlossen haben. Wir backen unsere mittlerweile doch recht
bekannte Pizza mit „EXTRA VIEL LIEBE“. Diese ist selbstverständlich
handmade und wird vor Ort für jeden einzelnen als Wunschkonzert kreiert!
Kreiert aus Zutaten, die regional eingekauft und mit Sorgfalt ausgewählt
werden.
Auch das Buchenholz, mit dem wir unseren Ofen Leben einhauchen,
kommt aus der Region von unserem lieben Holzhändler aus Breitenbach.
Unser Zelt ist eine Spielwiese für Kinder und erwachsene Kinder und ist in
zwei Hälften eingeteilt. Die eine Seite ist eine Showküche in der eben mit
Lachen, Spaß und Singsang aller Art die Pizza produziert wird. Die andere
Hälfte des Zeltes wird sowohl als Chillout als auch als kleine Bühne
genutzt, die uns auf einigen Events wie eben auch auf dem Herzberg zu
einem bunten Floor macht.
Wir wollen damit begabten Künstlern jeglicher Art, mit denen wir in
Kontakt kommen, die Möglichkeit geben, auf unserer kleinen aber
bekannten Bühne zu musizieren und einen größeren Bekanntheitsgrad zu
erreichen. Wir haben ja auf dem Herzberg wesentlich dazu mit
beigetragen, auch für die moderne elektronische Hippiemusik einen
Grundstein zu legen. Da wir uns ja spürbar in einem Generationenwechsel
befinden, fühlen wir es als ein Muss, eben auch für das junge Publikum
neben den so tollen, einzigartig an Ihrem Aufgebot an Künstlern auf den
Hauptbühnen, eine Alternative anzubieten. Fleißig sind wir dabei, für 2022
ein weiteres tolles Line up zu präsentieren:)
Wir bemühen uns, euch alle mit Herz und Kreativität auf dem Herzberg zu
verzaubern, eure Herzen zu öffnen und Sie mit positiver Energie vollzu
TANKen 🙂
In diesem Sinne freuen wir uns mega arg auf das diesjährige Herzberg
2022, auf ein unvergessliches, in die Geschichte eingehendes Festival
High on Life.

Eure Pizza Tank Family mit den zwei Hauptverantwortlichen
Christian und Wolfi“