Waffeldrachen

—snip
Waffeldrachenerwachen am Herzensberg

Der Drache schnarcht noch, orgelt und pfeift,
als plötzlich im Schlaf ihn Musik ergreift.
Erwachend und lauschend steigt er empor,
richtet zur Melodie hin sein grünliches Ohr.
Wärme durchfährt sein schaurig’ Gemüt,
spürend wie sein Glück tief drinnen erblüht.
Die Zeit ist reif, der Ton ist Moll,
die Trauer, die Wut, sein Maß ist voll.
Mit dem „L“ für Liebe kann es schon geh’n,
denn Waffen woll’n wir nie wieder sehn!
Unseren Freunden müssen ja schon die Gaumen jucken –
er wird jetzt wieder Waffeln ausspucken.
Mit jedem Backwerk zaubert er ein Stück,
Glück in die Welt und die Herzen zurück!

Vorfreudigst, das weiße Täubchen vorausschickend
Euer Waffeldrache
—snap

 

Ansprechpartner: Andreas van Lessen